Zertifikat B

Expertin/Experte für Allgemeine Osteoporoseversorgung

Der DVO e.V. zertifiziert mit diesem Zertifikat Berufseinsteiger aller medizinischer Fachrichtungen, die noch keinen Facharzttitel besitzen.

Voraussetzung ist die Approbation als Arzt, osteologisches Interesse und ein erfolgreich abgeschlossener DVO-Basiskurs "Allgemeine Osteoporoseversorgung". Diese Qualifikation ist dazu gedacht, sie begleitend zur Facharzt-Weiterbildung zu erwerben.

Das Zertifikat B  Expertin /Experte für allgemeine Osteoporoseversorgung ist Teil des dreistufigen DVO-Zertifizierungscurriculums: "Zeit für neue Wege": Ausgabe 03/17 der Zeitschrift Osteologie

Diese Checkliste fasst die in der Weiterbildungsordnung des DVO fixierten Bestimmungen für den Erwerb des Zertifikats B Expertin / Experte für allgemeine Osteoporoseversorgung DVO zusammen und dient als praktische Anleitung zur Zusammenstellung der Antragsunterlagen:

Bitte laden Sie Ihre Unterlagen zur Zertifizierung als Expertin / Experte für allgemeine Osteoporoseversorgung DVO zusammen mit dieser Erklärung im Online Tool für Zertifizierungen hoch.

CAVE: Alle eingereichten Antragsunterlagen verbleiben aus Gründen der Dokumentation im DVO-Büro und werden nach erfolgter Zertifizierung nicht archiviert.

 

 

Mitgliedsgesellschaften

agkt bvod dadorw dgg dggg dgi dgmsr dgooc dgosteo dge oegr dgrh dgu dmg igost dgmkg ogo sgr svgo oegkm